xxx

Das nur 8km entfernte Spielzeugmuseum in Seiffen, dem bekannten Ort im Erzgebirge, sollten alle Volkskunstinteressierten einen Besuch abstatten.
"Vom Bergmann zum Spielzeugmacher" ist eine beeindruckende Ausstellung von der Spielwarenherstellung. Hautnah wird Ihnen die Herstellung der bekannten erzgebirgischen Volkskunst von Holzspielzeug, Pyramiden, Nußknackern, Räuchermännern und vielen weiteren Figuren gezeigt. Sie werden erstaunt sein, wie aus einem Stückchen Lindenholz eine Figur entstehen kann. Weiterhin werden Ihnen an anschaulichen Tafeln und Ausstellungsbereichen die erzgebirgische Handwerkskunst wie das Drechseln, Reifendrehen, Schnitzen und die Techniken der Verzierung aufgezeigt.
Diese alten Traditionen aus Holz Spielzeug herzustellen, begannen schon im 18. Jahrhundert. Anfänglich wurden Gebrauchsgüter erzeugt, doch schon bald folgte zunehmend die Herstellung von Spielzeug. Der Vertrieb dieser Spielwaren erfolgte schon damals zur Leipziger Messe.
Das gesamte Museum ist seit der Renovierung barrierefrei und als kinderfreundliches Museum eingestuft. Die aktuellen Öffnungzeiten und Eintrittspreise entnehmen Sie bitte der direkten Homepage des Spielzeugmuseums.

Ein besonderer Tipp!
Sie können eine kleine Wanderung nach Seiffen unternehmen. Die ca. 8km lange Strecke zum Spielzeugmusem führt auf gut ausgebauten und markierten Wegen statt. Die Rückkehr kann dann mit einem Linienbus oder mit einem Taxi nach Olbernhau erfolgen.
Wer lieber mit dem PKW unterwegs ist, sollte direkt am Museum auf dem kostenpflichtigen Parkplatz parken. Da sich das Museum mitten in Seiffen befindet, besteht die Möglichkeit, nach dem Besuch des Museums die vielen Handwerksgeschäfte und namhaften Schauwerkstätten wie die Schauwerkstatt Richard Gläser, 1. Schauwerkstatt in Seiffen oder auch die Werkstatt im Seiffener Hof zu besuchen.
Weiterhin ist es bei schönem Wetter ein Muss, das Freilichtmuseum in Seiffen zu besuchen, einer Ansammlung von alten Gebäuden aus dem Erzgebirge, unter anderem einem alten Drehwerk, einer Spielzeugmacherwerkstatt, einem alten Sägewerk und vielem mehr. Das Museum ist natürlich bei Kindern sehr beliebt, alles darf bestaunt und angefasst werden.

>zurück

Buchen!

Unsere Gäste haben Freien Eintritt!

1. Schauwerkstatt in Seiffen - Eintritt frei für die Gäste vom Hotel Saigerhütte